LaTeX Extra > LaTeX Pakete > Caption Die Seite als PDF Caption Paket


Das caption Paket bietet eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich der Beschriftung von Bildern und Tabellen. Die Beschriftung besteht aus einem Label (Bezeichner) und einem Text. Da es auch sehr gute Anleitung zu diesem Paket gibt, wird diese Einführung sehr kurz gehalten.

Allgemeine Optionen

Die Optionen werden in der Form Name=Wert gesetzt und mehrere Optionen werden durch Kommata getrennt.
\usepackage[format=plain, indention=1cm]{caption}
Name Wert Auswirkung
format plain oder hangplain Erstellt die Beschriftung als Absatz.
hang Hängt die Beschriftung daneben hin. Und lässt den Platz unter dem Bezeichner frei.
Dies kann im Fall, dass mehrere Bilder nebeneinander gesetzt werden, zu einem unschönen Ergebnis führen.
indention Maß Einzug der Beschriftung ab der zweite Zeile.
margin Maß Rand der Beschriftung.
width Maß Breite der Beschriftung.
parskip Maß Absatzabstand der Beschriftung.
aboveskip Maß Abstand vor einer Beschriftung.
belowskip Maß Abstand nach einer Beschriftung.

Auswahl an Optionen für den Bezeichner (Label)

Unter einem Bezeichner versteht man hier den Teil der Beschriftung der die Art des Objektes bezeichnet. Im Allgemeinen Tabelle oder Abbildung. Die Optionen werden wie die allgemeinen Optionen gesetzt.

Name Wert Auswirkung
labelformat default, empty, simple, brace, parens  Aussehen des Bezeichners.
labelsep none, colon, period, space, quad, newline, endash Abstand zwischen Bezeichner und Text.
labelfont (Textgröße) scriptsize, footnotesize, small, normalsize, large, Large
(Schriftart,-serie,-familie) normalfont, up, it, sl, sc, md, bf, rm, sf, tt
(Zeilenabstand) singlespacing, onehalfspacing, doublespacing
. . .
Gestaltung des Bezeichners (ohne Text)


Element Wert/Einstellung/Ausgabe
default empty simple brace parens
labelformat (a)  a a) (a)

Auswahl an Optionen für den Text

Name Wert Auswirkung
textformat empty, simple, period Textausgabe, gar nicht, einfach oder mit Punkt am Ende.
justification justified, centering, centerlast, centerfirst,
raggedright, . . .
 
Ausrichtung des Textes.
textfont (Textgröße) scriptsize, footnotesize, small,
normalsize, large, Large
(Schriftart,-serie,-familie) normalfont, up, it,
sl, sc, md, bf, rm, sf, tt
(Zeilenabstand) singlespacing, onehalfspacing,
doublespacing
. . .
Gestaltung des Textes (ohne Bezeichnern)


Element Wert/Einstellung/Ausgabe
scriptsize footnotesize small normalsize large Large
font (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild
labelfont (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild
textfont (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild (a) Bild

Beispiel

Das nachfolgende Beispiel zeigt eine Beschriftung die als Absatz formatiert ist, die einen Einzug von 1 cm hat. Der Bezeichner (Label) soll groß und fett geschrieben werden. Hinter dem Bezeichner, d.h. der Zahl soll eine runde Klammer ")" kommen. Zwischen dem Bezeichner und dem Text soll ein Zeilenumbruch erfolgen. Der Text soll nicht verändert werden. Der Text soll zentriert und kursiv dargestellt werden.
\usepackage[
 format=plain, % Die Beschriftung als Absatz.
 indention=1cm, % Einzug der Beschriftung ist 1cm.
 labelformat=brace, % Hinter der Zahl soll eine runde Klammer stehen z.B. 1)
 labelsep=newline, % Zwischen Label und Text soll ein Zeilenumbruch erfolgen.
 textformat=simple, % Der Text soll nicht verändert werden.
 justification=centering, % Der Text soll zentriert werden.
 labelfont=Large,bf, % Der Bezeichner soll groß und fett geschrieben werden.
 textfont=it % Der Text soll kursiv gesetzt werden.
 ]{caption}

weiter Befehle

captionsetup

Alternativ lässt sich das auch mit dem Befehl captionsetup{Werte} realisieren.
 \usepackage{caption}
 \captionsetup{format=plain,indention=1cm,labelformat=brace,...textfont=it}
Aber der captionsetup Befehl ermöglicht es auch, für die verschieden Typen ein unterschiedliches Aussehen zu gestalten.
\captionsetup[figure]{labelfont=Large,bf,textfont=it}
\captionsetup[table]{labelfont=small, textfont=sf}
In diesem Fall wäre bei Abbildungen der Bezeichner groß und fett und der Text kursiv geschrieben. Und bei Tabellen wäre der Bezeichner klein und der Text in einer serifenfreien Schrift geschrieben.

captionof

Mit Hilfe von cationof können Beschriftungen von Bildern und Tabellen gesetzt, die normalerweise nicht möglich sind. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn sich das Bild oder die Tabelle innerhalb einer Minipage befinden. Nachfolgendes Beispiel zeigt die Verwendung im Fall von Abbildungen, der Fall mit Tabellen verläuft analog.

\documentclass{article}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{caption}
\begin{document}
\listoffigures % Abbildungsverzeichnis
\begin{minipage}[c]{0.5textwidth}
\includegraphics[width=textwidth]{Bild1}
\captionof{figure}{Abbildung Vektorpfeil LaTeX}
\end{minipage}
\begin{minipage}[c]{0.5textwidth}
\includegraphics[width=textwidth]{Bild2}
\captionof{figure}{ein anderer Vektorpfeil}
\end{minipage}
\end{document}


Quelle:Caption Paket