Start LaTeX Projekte Datenschutz Impressum  



LaTeX Extra > LaTeX Befehle > LaTeX Textausrichtung


Textausrichtung

Der Blocksatz stellt die Standardtextausrichtung bei LaTeX dar. Neben dem Blocksatz gibt es noch die drei anderen Varianten linksbündig, rechtsbündig und zentrierte Textausrichtung. Für die drei letztgenannten gibt es eigenen Umgebungen in denen sie genutzt werden können beziehungsweise Schalter mit denen sie aktiviert werden können.
Im Allgemeinen sollten die entsprechenden Umgebungen verwendet werden. Die Schalter sollten nur verwendet werden, wo der Einsatz der Umgebungen nicht möglich ist zum Beispiel innerhalb anderer Umgebungen.

Umgebungen

Wenn die Umgebungen verwendet werden, wird jedes mal ein neuer Absatz begonnen.
\begin{flushleft}
Eine Zeile mit Text \\
Eine zweite Zeile mit Text\\
... 
\end{flushleft}

Eine Zeile mit Text
Eine zweite Zeile mit Text
...
\begin{flushright}
Eine Zeile mit Text\\
Eine zweite Zeile mit Text \\
...
\end{flushright}

Eine Zeile mit Text
Eine zweite Zeile mit Text
...
\begin{center}
Eine Zeile mit Text \\
Neue Zeile mit Text \\
...
\end{center}

Eine Zeile mit Text
Neue Zeile mit Text
...

Schalter

Die drei Schalter heißen raggedright für linksbündig, raggedleft für rechtsbündig und centering für zentriert. Werden diese Schalter außerhalb einer Umgebung verwendet wirken sie bis ein anderer Schalter dieser Gruppe kommt und falls dieser nicht kommt bis zum Ende des Dokuments. Daher sollte bei der Verwendung immer auf die Klammerung, wie im nachfolgenden Beispiel, geachtet werden.

{\raggedright
Eine Zeile mit Text \\
Eine zweite Zeile mit Text\\
... 
}

Eine Zeile mit Text
Eine zweite Zeile mit Text
...
{\raggedleft
Eine Zeile mit Text \\
Eine zweite Zeile mit Text\\
... 
}

Eine Zeile mit Text
Eine zweite Zeile mit Text
...
{\centering
Eine Zeile mit Text \\
Eine zweite Zeile mit Text\\
... 
}

Eine Zeile mit Text
Eine zweite Zeile mit Text
...

Hinweis

Für den Blocksatz selbst gibt es keine zusätzliche Umgebung und auch keinen entsprechenden Schalter. Das bedeutet, wenn man einmal per Schalter auf linksbündig gewechselt hat und dies nicht richtig geklammert hat, kann nur auf rechtsbündig beziehungsweise zentriert gewechselt werden - aber nicht mehr auf Blocksatz zurück!

vertikale Textausrichtung / Textausgleich

Neben der horizontalen Textausrichtung gibt es auch die Möglichkeit die vertikale Ausrichtung des Textes zu beeinflussen wobei dies nur in selten Fällen nötig ist. Im Fall das zum Beispiel der Befehl \pagebreak anstelle von \newpage beziehungsweise von \clearpage verwendet wurde. Will in einem solchen Fall erreichen, dass der Text auf die ganze Seite gestreckt wird kann der Befehl \flushbottom verwendet werden. Bei der Dokumentenklasse book ist der Befehl bereits aktiv, sodass es nur die drei anderen Standardklassen article, report und letter betrifft. Der gegenteilige Befehl heißt \raggedbottom und ist seinerseits die Standardeinstellung für article, report und letter.

Weiterführendes Paket ragged2e

Ein Paket, dass sich mit der Textausrichtung beschäftigt ist das ragged2e Paket. Es enthält neben Verbesserungen der bisherigen Schalter und Umgebungen, auch einen Schalter um wieder auf den Blocksatz zurück zu wechseln. Die Verbesserungen beziehen sich auf die Möglichkeit der Worttrennung innerhalb des Textes.

Schalter Standard LATEX ragged2e
Linksbündig \raggedright \RaggedRight
Rechtsbündig \raggedleft \RaggedLeft
Zentrieren \centering \Centering
Blocksatz - \justifying

 
Umgebungen Standard LATEX ragged2e
Linksbündig \begin{flushleft}
...
\end{flushleft}
\begin{FlushLeft}
...
\end{Flushleft}
Rechtsbündig \begin{flushright}
...
\end{flushright}
\begin{FlushRight}
...
\end{FlushRight}
Zentrieren \begin{center}
...
\end{center}
\begin{Center}
...
\end{Center}
Blocksatz - \begin{justify}
...
\end{justify}

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weiter auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. mehr Informationen hier